Kirsten Heilmann · Systemische Supervision und Coaching

Über mich

Mit dem Studium der Diplom-Sozialpädagogik erfüllte ich mir 1982 meinen großen Berufswunsch. In vielen Jahren durfte ich in diesen Bereichen Erfahrung sammeln: In der Schulsozialarbeit und offenen Kinder- und Jugendsozialarbeit, in der ambulanten Familienhilfe, als Dozentin an Fachhochschulen, als langjährige Familienberaterin und zertifizierte Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII, als Fortbilderin, Supervisorin und Coach.

Die Zusatzqualifikationen als systemische Beraterin und als systemische Supervisorin, Coach und Organisationsentwicklerin (DGSF) erwarb ich im Institut Praxis in Hanau. Dadurch verlagerte sich mein beruflicher Schwerpunkt der systemischen Arbeit auf Supervision und Coaching mit Führungskräften und Teams im professionellen Bereich.

So bunt wie das Leben ist auch der Prozess, bei dem ich Sie begleite. Als systemische Supervisorin und Coach achte ich dabei Ihr Tempo, Ihre Werte, Ihre Fragen. So verändert sich Ihre Perspektive, neue Wege öffnen sich und andere Lösungsmöglichkeiten treten zutage.

… und ich möchte, so gut ich es kann, bitten
Geduld zu haben gegen alles Ungelöste in Deinem Herzen
und versuchen die Fragen selbst lieb zu haben
wie verschlossene Stuben und wie Bücher
die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.

Forsche jetzt nicht nach den Antworten
die Dir nicht gegeben werden können,
weil Du sie nicht leben könntest.

Und es handelt sich darum, alles zu leben.
Lebe jetzt die Fragen.
Vielleicht lebst du dann allmählich,
ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein.

aus: Rainer Maria Rilke, Briefe an einen jungen Dichter